Wappenklein1

TV „Gut Heil“ 1888 e.V. Kleinkarlbach

Das neue Jahrtausend

Seit 1998 findet alle zwei Jahre der Marathon Deutsche Weinstraße statt. Kleinkarlbach ist der Wendepunkt für den Halbmarathon und Verpflegungsstation für den Marathon. Der Turnverein übernimmt die Verpflegung der Läuferinnen und Läufer mit 15 - 20 Helferinnen und Helfer.

Bei der TT-Abteilung konnte leider keine Jugendmannschaft mehr zum Spielbetrieb gemeldet werden. An der Spielrunde 2000/2001 nahmen noch zwei Herrenmannschaften teil. Erst 2005/2006 spielte wieder eine Jugendmannschaft bis 2007, daneben waren drei Herrenmannschaften bis 2009 gemeldet. Ab 2008 gibt es leider keine Jugendmannschaft mehr, zwei Herrenmannschaften nehmen noch am Spielbetrieb teil.

Die 2002 begonnene Aufbauarbeit bei den Jugendfußballern durch Hans Rogenwieser zeigte in den darauffolgenden Jahren erste Früchte: 2003 erstmalige Teilnahme an Rundenspielen, in der Runde 2005/2006 verlor die F-Jugend nur ein Spiel, 2006/2007 spielte eine E- und eine F-Jugend. 2007 waren es insgesamt drei Mannschaften: Bambinis, E- und F-Jugend. 2008/2009 eine E-Jugend und 2009/2010 eine D-Jugend in Spielgemeinschaft mit dem SV Kirchheim. Seit 2011 bieten wir noch Trainingsmöglichkeiten für Jugendfußballer an, da nicht mehr genügend Spielerinnen und Spieler einer Altersklasse zur Verfügung stehen, um an Rundenspielen teilnehmen zu können.

Die Spielgemeinschaft der AH-Fußballer mit Kirchheim und Großkarlbach wurde aufgelöst, da keine Kleinkarlbacher Spieler mehr zur Verfügung standen.

Die jugendlichen Leichtathleten waren zu Beginn eifrige Sammler von Sportabzeichen. Unter der Abteilungsleiterin Marliese Geißler wurden im Jahr 2000 13 Sportabzeichen erworben. In der Folgezeit wurde durch Volker Jung ein Lauftreff etabliert. 2006 nahmen Mitglieder am Bergturnfest in Weisenheim am Berg, am Stadtlauf Grünstadt, am Marathon Deutsche Weinstraße und am Frankfurt Marathon teil. Im Herbst 2004 wurde eine neue Kindergruppe, die Tanzmäuse, gegründet. Seit diesem Zeitpunkt ist Angela Schreiner aus Bockenheim Übungsleiterin; seit 2009 auch in der Gymnastikabteilung.

Mit Petra Schwerdel wurde 2000 erstmals eine Frau zur 1. Vorsitzenden gewählt. Sie übte dieses Amt zwei Jahre aus. Von 2002 bis 2008 war Gabi Potje 1. Vorsitzende, ab 2008 ist Claus Potje Vorsitzender.

Es fanden umfangreiche Sanierungsarbeiten am Sportheim und am Sportgelände statt, ehe 2008 das 120jährige Bestehen im kleineren Rahmen im Dorfgemeinschaftshaus gefeiert werden konnte. Zehn Mitglieder wurden für 25jährige-, sieben für 40jährige- und zehn für 50jährige Mitgliedschaft geehrt. Artur Süntzenich und Hans Tisch wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Ein weiteres Jubiläum stand 2009 an, die Gymnastikabteilung feierte 40jähriges Bestehen. Dabei wurde die langjährige Abteilungsleiterin Helga Weber zum Ehrenmitglied ernannt. Sechs Mitglieder wurden für 25 Jahre, acht für 40 Jahre und Walter Baum für 50 Jahre Mitglied im TVK geehrt. Daneben wurde namens und im Auftrag des Pfälzischen Tischtennis-Verbandes für 20jähriges aktives Tischtennisspielen Christian Denig, Reinhold Krallmann, Gerhard Laubscher, Hermann Letz, Peter Neser, Wolfgang Reichert, Steffen Sauer, Wolfgang Schrof, Michael Vetter und Karl Wilhelmy geehrt.

Seit Dezember 2011 wird im Verein auch Badminton angeboten. Ca. 15 Spielerinnen und Spieler treffen sich am Montagabend in der Schulturnhalle. Abteilungsleiterin ist Stephanie Escheberg.

Der Mitgliederstand zum 31.12.2012 beträgt 317, mehr als 25% unserer Mitglieder sind jünger als 14 Jahre. Die Mitgliedsbeiträge sind seit 2003 unverändert.

Gaststätte

Sportheim TV Kleinkarlbach

Jahnstraße 44
67271 Kleinkarlbach
Telefon: 06359 81343

Öffnungszeiten

Dienstag und Freitag    
ab 18.00 Uhr